4 Dinge, die ich als Kultusministerin sofort ändern würde.

auf vorbild-schule.de

Mit Herz und Hand zu mehr Hirn

Sicherlich kennst du als Lehrer/in die Situation, dass die Schüler nicht alle an deinem Fach interessiert sind. Dazu kommt, dass die meisten ihren Abschluss und die entsprechenden Noten erreichen wollen, aber um des Lernen Willens nicht unbedingt in der Schule sitzen.

Das ist schade! Und erwiesenermaßen, ist so eine Art von Lernen nicht besonders nachhaltig. Doch gibt es viele Wissenschaftler, die sich diesem Thema angenommen haben. In der Hirnforschung hat sich die Erkenntnis durchgesetzt:

1. „Lernen hat nichts mit der reinen Anhäufung von theoretischem Wissen zu tun.“

Lernen bedeutet, dass die Inhalte durch Herz und Hand gehen müssen. Der Schüler lernt nur, wenn er sich die neuen Inhalte zu Eigen macht. Das setzt voraus, dass er einen Bezug zu den Inhalten hat und eine Relevanz für sich erkennt.

Stell dir doch mal vor, alle Schulen würden ihren Schülern die Möglichkeit geben, sich auf ihre Interessen und Stärken zu fokussieren. Dabei kann die Schule überall sein und nicht zwangsläufig immer an einem Ort. Stell dir vor, dass alle Schüler ihr Schulwissen auch noch nach der Schule zur Verfügung hätten. Das wäre doch genial, oder? Stell dir vor, alle Schüler würden gerne in die Schule gehen und könnten sich weiterentwickeln nach dem Motto:

2. „Wir brauchen Könner statt Kenner.“

„Aber, das sind doch alles Hirngespenste, die in der Realität nicht umsetzbar sind“, denkst du vielleicht. Vielleicht bist du auch der Meinung, dass das Schulsystem, wie es heute ist, genau richtig ist, da es das Allgemeinwissen fördert. Und durch das theoretische Wissen jeder Einzelne seine Interessen erkennen kann. Vielleicht glaubst du auch, dass das von mir gezeichnete Bild von Schule eine weichgespülte Form ist und mit der Arbeitswelt nichts zu tun hat. Dort kann man schließlich auch nicht immer nur das machen, wozu man Lust hat. Genau diese Kompetenz lernt man doch in der Schule. Durchhalten ist sicherlich eine wertvolle Kompetenz. Die Frage ist nur:

3. „Wir dürfen nicht den Spaß am Lernen töten, um des Durchhaltens Willen“

Oder könnte durch das Erhalten und Fördern der Lernlust das Durchhaltevermögen nicht viel besser und leichter erworben werden?

Lass uns doch mal vorstellen, wir könnten erreichen, dass alle Schüler ihre Lust am Lernen während und nach Schule aufrechterhalten können. In der Schule müsste es dann die Möglichkeit geben, sich nicht nur mit dem theoretischen Wissen zu beschäftigen, sondern auch und vor allem mit persönlichen und praktischen Lebenserfahrungen.

Die Herzensbildung steht viel zu wenig im Fokus von Schule. Damit ist gemeint, den Schülern die Möglichkeit zu geben,

  • ihren Sinn zu finden,
  • ihre Talente zu erforschen
  • und herauszubekommen, was sie möchten.

Die Methoden sind in der im Business-Coaching-Welt alle vorhanden. Sie müssten nur in der Schule angewendet werden. Des Weiteren verstehe ich nicht, warum die Schüler, kaum praktische Erfahrungen innerhalb der Schule sammeln dürfen. Wo doch jeder weiß, dass genau an diesen Erfahrungen man am meisten lernt. Und durch solche Erfahrungen das Interesse geweckt wird, mehr darüber zu wissen. Damit erreicht man eine Verbindung zwischen theoretischem und praktischem Wissen. Das ist nachhaltig.

Dabei dürfen die Herzensbildung und die praktischen Lebenserfahrungen nicht ZUSÄTZLICH zum theoretischen Wissen umgesetzt werden. Die Lehrpläne sind voll genug.

4. „Wir müssen den Mut haben, das theoretische Wissen radikal zu kürzen“

So lassen wir zu, dass Schüler nicht zum Allrounder, zum Hab-ich-schon-mal-gehört-Menschen, sondern zum Spezialisten werden dürfen. Lass uns das verändern. Es lohnt sich, wenn starke Persönlichkeiten nach der Schule ihren Weg gehen und immer weiter lernen.

Nach meiner Meinung ist es genau das, was unsere Gesellschaft und unsere Arbeitswelt braucht. Stimmst du da zu? Ich freue mich über einen Kommentar und den Austausch dazu!

Unterschrift Anne

Inspirierendes Zitat*

* = Darf gerne kopiert, verwendet und geteilt werden :-)

Zitat Schule
Zitat teilen