Deutsche Grundschüler können gut lesen und rechnen

auf vorbild-schule.de

Am 11. Dezember 2012 stellten die Kultusministerkonferenz und das Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin die Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU 2011) und der Studie TIMSS 2011 (Trends in International Mathematics and Science Study) vor, in der mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich getestet wurden. Die deutschen Schülerinnen und Schüler schnitten erneut überdurchschnittlich gut ab. Beim Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften liegen die Viertklässler im oberen Drittel. Kinder mit Migrationshintergrund haben in allen drei Bereichen ihre Leistungen verbessert. Allerdings gilt jedes fünfte Kind als Risikoschüler und hinkt mit seinen Leistungen hinterher.

Auf dem Deutschen Bildungsserver wurden zu dieser Thematik diverse Dokumente zu einem Dossier zusammengefasst.

Deutsche Grundschüler können gut lesen und rechnen

Unterschrift Anne

Inspirierendes Zitat*

* = Darf gerne kopiert, verwendet und geteilt werden :-)

Zitat Schule
Zitat teilen